Was kann ProjectSend mit E2EE-Erweiterung?

Halten Sie Ihre privaten Dateien sicher

Keine Sorge, Ihre Dateien sind auf ProjectSend sicher. Als Webanwendung wird es auf Ihrem eigenen Webspace installiert. Und wenn Sie Ihre privaten Dateien freigeben, werden sie in Ihrem Hoheitsbereich aufbewahrt. Mit der E2EE-Erweiterung kann auch niemand anderes außer Ihnen und Ihren Mandanten die Dateien entschlüsseln.

Teilen Sie Dateien mit Kunden, Mandanten oder Gruppen

Wenn Sie Ihre Dateien hochladen, haben Sie die Möglichkeit, die Dateien einem oder mehreren Mandanten oder einer Gruppe zuzuweisen, mit der Sie zusammen arbeiten. ProjectSend passt sich auf alle Ihre Dateifreigabe-Bedürfnisse an!

Ausführliches Aktionsprotokoll

Mit ProjectSend verpassen Sie nie etwas. Eine detaillierte Übersicht über alle Vorgänge in Ihrem System ist für den Administrator verfügbar. Sehen Sie zum Beispiel, wer Dateien hochlädt, herunterlädt oder bearbeitet. Behalten Sie die Kontrolle!

Sächsischer Datenschutzbeauftragter gegen Übermittlung von Schriftsätzen per E-Mail

In seinem 8. Tätigkeitsbericht hat der Sächsische Datenschutzbeauftragte die Auffassung vertreten, dass der unverschlüsselte E-Mail-Versand von Schriftsätzen vor dem Hintergrund des § 203 StGB insbesondere bei Rechtsanwälten als eine absolut ungeeignete Kommunikationsform anzusehen ist. Zudem ist er der Ansicht, dass der unverschlüsselte E-Mail-Versand auch den Vorgaben der Nr.4 der Anlage zu § 9 BDSG widerspricht, wonach zu gewährleisten ist, dass personenbezogene Daten bei der elektronischen Übertragung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können. Der Landesdatenschutzbeauftragte fordert deshalb, dass Rechtsanwälte ihre E-Mails zukünftig verschlüsseln oder aber ihre Schriftsätze per Fax und/oder Briefpost versenden.

Mit ProjectSend und der E2EE-Erweiterung lässt sich diese Forderung einfach umsetzen. Der Anwalt vereinbart mit dem Mandanten ein Passwort. Mit diesem verschlüsselt er die Dokumente während des Uploads in ProjectSend. Die Dokumente werden auf dem Server nur verschlüsselt abgelegt und können erst wieder vom Mandanten nach dem Download auf dessen PC entschlüsselt werden. Alles dies funktioniert im Browser. Es muss keine zusätzliche Software installiert werden.

ProjectSend

ProjectSend ist eine Anwendung, die Sie einfach auf Ihrer eigenen Webseite installieren können. Sie können Dateien hochladen und bestimmten Mandanten zuordnen, die Sie selbst verwalten. Sicher, privat und einfach. Sie sind nicht mehr abhängig von externen Dienstleistern oder E-Mail-Programmen, um Ihre Dateien zu versenden!

Worauf basiert ProjectSend?

ProjectSend wird mit PHP als Middleware betrieben und verwendet eine MySQL-Datenbank zum Speichern der Informationen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Server mindestens PHP 5.2 und MySQL 5 oder besser zum Ausführen der Software bereitstellt. Die PDO-Erweiterung für PHP MUSS installiert sein. Der Webserver Apache 2 wird empfohlen, aber ProjectSend sollte auch auf IIS funktionieren.

E2EE-Erweiterung

Mit einer Javascript-Erweiterung für ProjectSend ist es möglich Ihre Daten auf Ihrem Computer zu verschlüsseln und auf dem Webhosting-Konto abzulegen. Nur der Mandant, der das von Ihnen vergebene Passwort kennt, kann die Datei auch wieder auf seinem PC entschlüsseln. Zwischen Ihrem PC und dem des Mandanten liegt die Datei nur in unlesbarer Form vor. Es wird die sichere AES-Verschlüsselung verwendet.

Lizenzierung

ProjectSend steht unter der Lizenz "GNU GPL v2". Ebenso die E2EE-Erweiterung. Im Gegensatz zu ähnlichen Anwendungen zum Datenaustausch besteht bei dieser Lösung absolute Transparenz. Der Code kann eingesehen und sogar modifiziert werden.

Download

Den Quelltext von ProjectSend laden Sie sich bitte von den Projektseiten herunter. Für die Sourcen der E2EE-Erweiterung kontaktieren Sie uns bitte.